JavaScript ist deaktiviert

Um den vollen Funktionsumfang dieser Website nutzen zu können, müssen Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren ...
   
   
     
     
     
     
     
     
     

Seelische und psychosomatische Leiden

Seit Beginn meiner medizinischen Arbeit beschäftigt mich die Frage in wie weit Krankheiten durch seelische Ursachen bedingt sind. Anfänglich schien das ein sehr seltener Zusammenhang. Heute bin ich überzeugt, dass ein Grossteil der Erkrankungen mit der Individualität, und damit mit der Psyche des Patienten in enger Beziehung stehen. Auch in der offiziellen Medizin wird der psychosomatischen Auslösung von Erkrankungen immer mehr Raum gegeben. Eine grosse Anzahl Krankheiten werden heute zum Beispiel als Stressfolge anerkannt. Früher undenkbar, wurden inzwischen viele Bücher geschrieben, die dem Zusammenhang zwischen seelischen Befinden und Krebs nachgehen. Aber was wirklich sind die seelisch krankmachenden Faktoren? Was braucht die Seele um gesund zu bleiben?

Da jeder Mensch nach seinen eigenen Anlagen besondere Aufgaben und Wünsche hat, geht es für ein gelungenes Leben um deren Verwirklichung (Lebe Deinen Traum). Aus äusserlichen Gründen diese Bestimmung - die sich ja oft erst später herauskristallisiert - nicht leben zu können, kann eine krankmachende Belastung darstellen. Dauernde Ängste, oder ständige Sorgen, das Gefühl von dauerndem Ungenügen, nicht zurechtkommen mit Schicksalsschlägen, oder anders ausgedrückt nicht akzeptieren können was bereits ist, oder sein Leben aufopfern für andere und die eigenen Bedürfnisse dabei vergessen, sind weitere Elemente die mit Krankheitsentstehung assoziiert sind.

Seit Jahrhunderten suchen die Menschen nach Methoden ihre inneren Lebensprobleme verändern zu können. Soweit mir bekannt ist gibt es erst etwa seit dem Beginn des dritten Jahrtausends neue Möglichkeiten, solche Veränderungen rasch zu erreichen. Die Fragemethode von Byron Katie, die Löschung von wiederkehrenden unerwünschten Verhaltensmustern und Panikattacken nach Luc Geiger oder nach Bradley Nelson (der Emotionscode) und die Lehren von Eckhart Tolle, können suchenden Menschen, eine effiziente Hilfe zu solchen Veränderungen sein. Wir arbeiten erfolgreich mit diesen psychotherapeutischen Möglichkeiten. Oft ist die Gewinnung von innerer Freiheit und Lebensfreude dann ein starker Impuls, der auch die körperliche Gesundheit zu verbessern vermag.

  Letzte Aktualisierung:
04.04.2021
Impressum | Datenschutz und rechtliche Hinweise | WEB-Master | ©2015-2021 vontoenges.ch, CH-9044 Wald Diese Seite drucken